Wie wählt man das beste robuste Tablet aus?

Einführung

Die Wahl des richtigen robusten Tablets ist für Profis von entscheidender Bedeutung, die ein zuverlässiges, robustes Werkzeug suchen, das anspruchsvollen Umgebungen standhält. Diese Geräte müssen Stößen und schlechtem Wetter standhalten und gleichzeitig die Leistung und Konnektivität bieten, die für komplexe industrielle Aufgaben, insbesondere im Kontext von Industrie 4.0 , erforderlich sind. Dieser Artikel führt Sie durch die wesentlichen Kriterien, die Sie berücksichtigen müssen, um die richtige Wahl zu treffen.

Kriterien für die Auswahl eines robusten Tablets

A. Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit

Bei der Auswahl eines Industrie-Tablets ist die Haltbarkeit ein entscheidender Faktor. Entscheiden Sie sich für Geräte, die den IP-Standards (Protection Index) entsprechen und eine Beständigkeit gegen Wasser und Staub gewährleisten. Beispielsweise ist ein Tablet mit der Schutzart IP67 vollständig gegen Staub geschützt und kann 30 Minuten lang in einen Meter tiefes Wasser getaucht werden. Berücksichtigen Sie auch die Standards für die Fallfestigkeit, die häufig in Metern gemessen werden (normalerweise etwa 1,2 Meter gemäß Militärstandard MIL-STD-810G), um sicherzustellen, dass das Gerät Stürze auf Beton übersteht.

B. Leistung und technische Spezifikationen

Wählen Sie für die Leistung moderne Prozessoren wie die der Intel Core i5- oder i7-Familie oder ARM-Alternativen für eine bessere Energieeffizienz. Empfohlen wird ein Arbeitsspeicher von mindestens 4 GB, für anspruchsvollere Anwendungen sind jedoch 8 GB oder mehr ideal. Beim Speicher variieren die Optionen im Allgemeinen zwischen 128 GB und 1 TB und bieten ausreichend Platz für Industriesoftware. Für eine bessere Belastbarkeit und Leistung ist das Vorhandensein einer SSD anstelle einer Festplatte vorzuziehen.

C. Batterielebensdauer

Die Batterielebensdauer ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere in Umgebungen, in denen der Zugang zu Ladequellen möglicherweise eingeschränkt ist. Suchen Sie nach Tablets mit einer Akkulaufzeit von mindestens 8 Stunden, obwohl 10 bis 12 Stunden am besten sind, um einen ganzen Arbeitstag abzudecken. Einige Modelle verfügen über Hot-Swap-fähige Akkus, die einen Austausch ermöglichen, ohne das Gerät auszuschalten, was für den Dauereinsatz ein erheblicher Vorteil ist.

D. Konnektivität

Konnektivität ist für die Aufrechterhaltung einer effektiven Kommunikation vor Ort von entscheidender Bedeutung. Robuste Tablets sollten mindestens WLAN und Bluetooth unterstützen, wobei aktuelle Standards wie Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 für eine bessere Reichweite und Zuverlässigkeit sorgen. Auch für mobile Teams sind LTE-Mobilfunkverbindungen wichtig. Je nach Bedarf können auch USB-Anschlüsse, Ethernet und SIM- oder SD-Kartensteckplätze nützlich sein.

E. Zusätzliche Funktionen

Abhängig von den spezifischen Anforderungen können bestimmte Funktionen erforderlich sein. Beispielsweise sind handschuhfreundliche Touchscreens in kalten oder schmutzigen Umgebungen ein Muss. Auch Tablets mit Dockingstation-Optionen, integrierten Barcode-Scannern oder Kompatibilität mit verschiedenen Industrieperipheriegeräten können die Produktivität vor Ort steigern. Erwägen Sie auch Sicherheitsoptionen wie biometrische Erkennung oder fortschrittliche Verschlüsselungssysteme zum Schutz sensibler Daten.

Wie bewerten Sie Ihre Bedürfnisse?

Um sich effektiv für ein Industrie-Tablet entscheiden zu können, ist es wichtig, Ihre spezifischen Bedürfnisse zu verstehen. Beurteilen Sie zunächst die Umgebung, in der das Tablet verwendet wird: Ist es staubig, feucht oder ist es extremen Temperaturen ausgesetzt? Der Bedarf an einem Tablet mit hoher Schlagfestigkeit und Einhaltung hoher Schutzstandards gegen natürliche Elemente wird dann zur Priorität. Denken Sie auch an die Nutzungshäufigkeit und die Art der Aufgaben, die Sie mit dem Tablet erledigen möchten. Benötigen Sie erweiterte Funktionen wie Barcode-Scanner oder erweiterte Konnektivität? Berücksichtigen Sie die Kompatibilität mit anderen Geräten und Software, die bereits in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Die genaue Bestimmung Ihrer Bedürfnisse hilft Ihnen, die verfügbaren Optionen zu filtern und Ihre Auswahl auf die relevantesten Modelle zu konzentrieren.

Die besten industriellen Tablet-Modelle auf dem Markt

Nachdem Sie Ihre Anforderungen definiert haben, prüfen Sie die Modelle, die im Industriesektor für ihre Zuverlässigkeit und Leistung bekannt sind. Hier sind einige Beispiele gut bewerteter robuster Tablets:

  • Yatoo CW10: Dieses von Coworker in Frankreich hergestellte, robuste High-End-Tablet verfügt über einen 10-Zoll-HD-WUXGA-Bildschirm und ist mit einem Hochleistungsprozessor ausgestattet, darunter Modelle wie der Intel® Core- i5-7Y54, 8 GB RAM und eine 128 GB SSD mit Windows 10 Pro. Es ist ideal für anspruchsvolle Industrieumgebungen konzipiert, in denen Leistung und Robustheit unerlässlich sind.
  • Panasonic Toughpad FZ-G1: Dieses Modell ist bekannt für seine Robustheit und die Einhaltung militärischer Standards für die Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Stürze. Dank seines hellen Bildschirms bietet es auch eine hervorragende Sichtbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung.
  • Getac V110: Der Getac V110 lässt sich in einen Laptop umwandeln und verfügt über ein vielseitiges Design mit abnehmbarer Tastatur. Es ist ideal für Benutzer, die ein Hybridgerät mit solider Leistung und guter Akkulaufzeit benötigen.
  • Zebra XSLATE B10: Dieses Tablet eignet sich gut für extreme Umgebungen und verfügt über vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für Scanner und Kommunikationsmodule, wodurch es äußerst flexibel für verschiedene industrielle Anwendungen ist.
  • Dell Latitude 7220 Rugged Extreme Tablet: Dieses Tablet bietet hohe Leistung mit seinem Intel-Prozessor der 8. Generation und einem hellen Full-HD-Display und ist für diejenigen konzipiert, die Leistung und Haltbarkeit benötigen.

Achten Sie bei der Auswahl dieser oder ähnlicher Modelle darauf, dass die technischen Spezifikationen Ihren beruflichen Anforderungen entsprechen. Darüber hinaus ist es sinnvoll, aktuelle Nutzerrezensionen und Testberichte zu lesen, um die langfristige Zuverlässigkeit jedes Geräts beurteilen zu können.

FAQ

Les tablettes industrielles sont-elles évolutives en termes de logiciels et de matériel ?

Oui, beaucoup de modèles permettent des mises à jour logicielles et certains permettent des mises à niveau matérielles comme l'ajout de mémoire ou de stockage supplémentaire.

Puis-je utiliser des tablettes industrielles pour des tâches de précision comme la CAO ?

Bien que conçues pour la robustesse et non la haute performance graphique, certaines tablettes industrielles haut de gamme sont suffisamment puissantes pour gérer des applications de CAO à un niveau basique. Toutefois, pour des tâches de CAO complexes, il est préférable d'utiliser des appareils spécifiquement dédiés à cela.

Quelle est la différence entre une tablette industrielle et une tablette grand public ?

Les tablettes industrielles sont conçues pour résister à des conditions extrêmes telles que des chocs, de la poussière, et des températures extrêmes, contrairement aux tablettes grand public qui sont moins robustes et principalement destinées à un usage quotidien léger.

Combien de temps une tablette industrielle peut-elle fonctionner sur batterie ?

La plupart des tablettes industrielles offrent entre 8 et 12 heures d'autonomie, avec certaines options haut de gamme permettant un remplacement de la batterie à chaud pour une utilisation continue sans interruption.

Erfahren Sie mehr

Optimieren Sie die Leistung Ihrer Anlagen mit unserem datengesteuerten Ansatz

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin über Google Calendar Appointment
Oder
Schreiben Sie uns