Zu Produktinformationen springen
1 von 21

Digital factory

J8/ Modell – Berechnung und Überwachung der OEE Excel – Automobilindustrie

Normaler Preis €99,00
Normaler Preis €159,00 Verkaufspreis €99,00
Sale Ausverkauft
Anzahl der Lizenzen
Wählen Sie das Dateiformat aus
Sprache

OEE-Berechnungssoftware verändert die Art und Weise, wie Branchen ihre Leistung verfolgen und verbessern. Indem es die Erfassung und Analyse von Daten aus Produktionskampagnen wie Ausfallzeiten, Produktionsraten und Ausschussraten ermöglicht, stellt es eine wesentliche Ressource für die Förderung kontinuierlicher Verbesserungen in Unternehmen dar. Es bietet nicht nur eine Echtzeitvisualisierung der Produktionsleistung, sondern auch eine schnelle Entscheidungsfindung zur Behebung von Abweichungen und zur Steigerung der Produktivität. OEE ist eine wesentliche Säule von Industrie 4.0 .

Um mehr über diesen Indikator zu erfahren, besuchen Sie die Seite "Alles, was Sie über den TRS (Synthetic Rate of Return) wissen müssen"

Schritte zur Überwachung und Verbesserung Ihrer OEE

Schritt 1: Installieren Sie ein Sammelgerät 

Erfassen Sie manuell Daten von Betreibern über die Ursachen und Dauer von Ausfällen. (Laden Sie eine Datenerfassungsvorlage herunter)

Schritt 2: Verbinden Sie Ihre Daten mit Excel

Geben Sie die gesammelten Daten in Excel ein, um die Datenbanken der Produktionskampagnen zu füllen.

Schritt 3: Berichte aktualisieren

Analysieren Sie die OEE und identifizieren Sie die Grundursachen für Ausfallzeiten, indem Sie Berichte in Excel aktualisieren.

Schritt 4: Implementieren Sie einen Aktionsplan (PDCA)

Planen, durchführen, prüfen, handeln – Kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen umsetzen, um die Produktivität zu steigern.

Struktur und Schlüsselkomponenten

1. Eine Tabelle zur Verfolgung und Berechnung der OEE

2. Ein Dashboard zur Pareto-Leistungsverlustanalyse

  • Analyse der Hauptursachen für Leistungsverluste mithilfe dynamischer Filterung nach Team, Maschine und Zeitachse

3. Ein Pareto-Dashboard für die Ausschussratenanalyse

  • Analyse der Hauptursachen für Ausschuss durch dynamische Filterung nach Team, Maschine und Zeitleiste

4. Überwachung der Verfügbarkeitsrate pro Maschine

  • Überwachung der 8 Maschinen, die in der letzten Zeit die meisten Ausfallzeiten verursacht haben

5.  Überwachung der Qualitätsrate pro Maschine

  • Überwachung der 8 Maschinen, die in der letzten Zeit die meisten fehlerhaften Produkte erzeugt haben

6. Dateneingabeblätter

  • Kategorie: Kategorie-Eingabeblatt (Teams, Stationen, Ursachen) 
  • Charge: Chargenerfassungsblatt zur Erfassung täglicher Produktionskampagnen: Datum, Team, erforderliche Produktionszeit, gute Teile zur Herstellung von Zielen, produzierte gute Teile 
  • Boxen: Erfassungsbogen pro Team und pro Tag der Mengen an Gut-, Nacharbeits- und Ausschussteilen mit den Ursachen
  • Stillstände: Teamerfassungsblatt für Produktionsstillstände sowie deren Ursachen und Arten (geplanter Stillstand, Ausfall, organisierte Störung, Serienwechsel, Nichtqualität)

7. Verfolgung der Hauptursachen für Ausfälle und Stillstände

  • Zusammenfassung: TRS- und Qualitätsüberwachungsdiagramm nach täglicher Charge und Team
  • Monatliche Überprüfung: TRS-Überwachungsdiagramm und kumulative Chargenqualität pro Monat zur Analyse von Trends über einen längeren Zeitraum

8. Pareto-Verfolgung der Grundursachen für Ausfälle und Abschaltungen

  • Abschaltdiagramm: Pareto-Diagramm der größeren Abschaltungen in den letzten 4 Wochen
  • Stopps-Diagramm 2: Zeitverfolgungsdiagramm der Hauptstopps
  • Kartondiagramm: Pareto-Diagramm der größten Ausschüsse und Nacharbeiten in den letzten 4 Wochen
  • Scraps-Diagramm: Zeiterfassungsdiagramm der wichtigsten Scraps

TRS-Überwachungstool: Methodik und Anwendungen

Um eine optimale Überwachung zu gewährleisten, müssen Sie die folgenden Schritte überprüfen:

  1. Geben Sie die Stationen der Linie, die Ursachen für Ausschuss und die Ursachen für Stopps ein
  2. Füllen Sie die Datenbanken: Produktionskampagne, Unterbrechungen und Ausschuss
  3. Sehen und analysieren Sie die Leistungsindikatoren Ihrer Produktionslinie
  4. Führen Sie Maßnahmen durch, um die Leistung Ihrer Geräte zu verbessern

Nutzen Sie dieses Tool, um TPM (Total Productive Maintenance) einfach, schnell und effizient bereitzustellen. Es handelt sich um eine Ressource, die von Führungskräften der Automobilindustrie genutzt wird und im heutigen wettbewerbsintensiven industriellen Umfeld von entscheidender Bedeutung ist. 

Dieses Excel-Modell zur OEE-Berechnung lässt sich problemlos in Ihrem Unternehmen implementieren und erfordert keine besonderen technischen Kenntnisse für seine Verwendung. Es wird jedoch dringend empfohlen, Managern und Betreibern eine Demonstration anzubieten, um Ihnen die ersten Schritte bei der Überwachung der OEE und dem Verständnis dieses Indikators zu erleichtern.

Optimierung und erweitertes Management der Produktion

Für eine optimale Überwachung unterstützen wir Sie Schritt für Schritt beim Aufbau einer Komplettlösung zur Integration von Daten aus Ihren bestehenden ERP-, MES- , SCADA-, etc.-Systemen. Um mehr über unsere Support-Angebote zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Seite mit Support-Angeboten und die Funktionalitäten unserer TRS-Software .

🎯 Steigern Sie Ihre Produktion mit diesem Tool, das von führenden Unternehmen der Automobilindustrie verwendet wird. Sparen Sie Zeit und Ressourcen, indem Sie darauf zielenoperationelle Exzellenz.

Dieses Dokument ist im Excel-Editor verfügbar: Nach dem Kauf wird Ihnen ein Direktzugriffslink zugesandt.

Kompatibel mit Microsoft Excel 2016 und höher.

Enthält keine Makros, funktioniert auf mehreren gleichzeitigen Workstations über Excel Online und ist leicht an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassbar und modifizierbar.

💡

Einfach zu verwenden

Sofortige Bereitstellung

⏱️

Sofortlieferung

Nach Bestellung

📞

Unterstützung

Hilfe bei Bedarf

Hauptfunktionen

  • OEE-Überwachung
  • Qualitätsüberwachung
  • Verfügbarkeitsüberwachung
  • Pareto-Analyse der Ursachen
  • Analyse und Berichterstattung
  • TPM-Einführung

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmazeutische Industrie und medizinische Geräte
  • Metallurgie und Stahlindustrie
  • Papier und Verpackung
  • Elektronik und Halbleiter
  • Textil- und Bekleidungsindustrie
  • Verarbeitende Industrie

Integrationszeit

  • Sofort

Kompatibilität

FAQ

Qu'est-ce que le TRS (Taux de Rendement Synthétique) ?

Le TRS est un indicateur clé de performance utilisé pour mesurer l'efficacité de la production en tenant compte de la disponibilité, de la performance et de la qualité.

Comment le logiciel de calcul du TRS aide-t-il les industries ?

Le logiciel collecte et analyse les données de production, telles que les temps d'arrêt, les cadences de production et les taux de rebuts, permettant ainsi une visualisation en temps réel de la performance et une prise de décision rapide pour améliorer la productivité.

Quels sont les composants clés du logiciel ?

- Tableau de bord de suivi et calcul du TRS
- Tableau de bord Pareto d'analyse de perte de performance
- Tableau de bord Pareto d'analyse de taux de rebuts
- Suivi de taux de disponibilité par machine
- Suivi de taux de qualité par machine
- Feuilles de saisie de données pour arrêts et rebuts

Quelles sont les étapes pour surveiller et améliorer le TRS ?

Étape 1: Installer un dispositif de collecte des données
Étape 2: Connecter les données à Excel
Étape 3: Mettre à jour les rapports pour analyser le TRS
Étape 4: Implémenter un plan d'action (PDCA)

Est-ce que le logiciel fonctionne avec Excel ?

Oui, le modèle Excel pour le calcul du TRS est compatible avec Microsoft Excel 2016 et les versions ultérieures. Il ne contient pas de macros et peut fonctionner sur plusieurs postes simultanément via Excel Online.

Ai-je besoin de compétences techniques pour utiliser le logiciel ?

Non, le logiciel est conçu pour être facile à déployer et à utiliser sans compétences techniques particulières. Une démonstration est recommandée pour les gestionnaires et les opérateurs.

Comment ce logiciel peut-il m'aider à déployer la TPM (Total Productive Maintenance) ?

En utilisant cet outil, vous pouvez visualiser et analyser les indicateurs de performance, identifier les causes principales de pertes, et mettre en place des actions pour améliorer le rendement de vos équipements, facilitant ainsi le déploiement de la TPM.

Est-ce que le logiciel est adapté aux systèmes existants (ERP, MES, SCADA) ?

Oui, nous proposons un accompagnement pour intégrer les données issues de vos systèmes existants afin de garantir un suivi optimisé de votre production.

Comment puis-je accéder au logiciel après l'achat ?

Un lien d'accès direct au document Excel vous sera envoyé après l'achat.

Quelles industries peuvent bénéficier de ce logiciel ?

Le logiciel est utilisé par des leaders de l'industrie automobile et est indispensable pour toute entreprise cherchant à améliorer sa performance de production dans un contexte industriel compétitif.

Customer Reviews

Based on 22 reviews
95%
(21)
5%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
C
Customer
Pratique

Un outil pratique que je recommande pour suivre efficacement le TRS.

S
Stephen
pratique et efficace

Cet outil Excel de suivi du TRS est indispensable pour tout responsable de prod qui vise à améliorer facilement l'efficacité de ses opérations industrielles.

P
Production supervisor
I use it tp manage my press line

I have implemented it on my press line for vehicle door panels, this tool have significantly improved our operations. it allow us to track production efficiency, identify major causes of downtime, and update our PDCA cycle. thank you team for supporting us !

A
Anonyme
easy to use

A must for any manufacturing operation looking to boost productivity and reduce downtime.

E
Eliot
Efficace

Outil complet pour suivre le TRS

1 von 3